Korken für Kork

Wertvoller Rohstoff

Viernheim sammelt Korken für Kork

Viele der Flaschenkorken landen im Müll, dabei ist Kork ein wertvoller Rohstoff. Korken sammeln heißt Müllvermeidung, Wertstofferhaltung und Wiederverwertung. Das Naturprodukt Kork ist ein natürlicher Hartschaum, bestens geeignet zur Wärme- und Schallisolierung. Korkrecycling schafft Arbeitsplätze für behinderte Menschen, die die gesammelten Korken sortieren, schroten und verpacken. Er hat gute Dämmeigenschaften. Geschrotet als Schüttgut lässt sich “Recykork” gut als Dämmmaterial beim Hausbau einsetzen.

Die in Viernheim gesammelten Korken werden nach Kork bei Kehl transportiert und dort von schwer mehrfachbehinderten Jugendlichen und Erwachsenen zu Dämm- und Isolierstoffen für die Bauindustrie verarbeitet.

Bei dieser Sammelaktion werden ökologische Gesichtspunkte wie Müllvermeidung, Wertstofferhaltung und Wiederverwertung mit sozialen Aspekten wie Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung verknüpft. Darüber hinaus schafft es Kontakte zwischen Behinderten und nicht behinderten Menschen.

Bitte sammeln Sie Korken und bringen diese in eine der unten genannten Sammelstellen:

KOMPASS-Umweltbüro

Wasserstr. 20, 68519 Viernheim oder

Firma Hofmann Müllentsorgung und Städtereinigung

Voltastr. 11, 68519 Viernheim

Wichtig: Bitte Kunststoffkorken und Metallteile (bei Sektkorken) vorher aussortieren!

Zur Werkzeugleiste springen